zinga filmverzinkung

die filmverzinkung

Definition: Filmverzinken ist das Aufbringen eines metallischen Zinküberzugs auf Eisen oder Stahl ohne Wärmeeinwirkung. Ein Zinkfilm mit mindestens 96% Zinkanteil wird appliziert. Die Filmverzinkung ist ein Verfahren, dass die Reaktion von Eisen oder Stahl mit seiner Umgebung, mittels kathodischer Schutzfunktion, verhindert. Die Oxidation dieser Metalle wird unterbunden.

eigenschaften

Die Filmverzinkung bildet nach der Applikation eine matt metallisch graue Schutzschicht. Im Verlaufe der Bewitterung bilden sich witterungsbeständige Schutzschichten aus Zinkoxid und basischem Zinkcarbonat - die Schutzschicht wird dunkelgrau. Durch die Einwirkung atmosphärischer Einflüsse korrodiert die Schutzschicht - die Schichtdicke der Filmverzinkung nimmt ab. Dies wird dadurch begründet, dass Zink gegenüber edleren Metallen, wie z.B. Eisen, als Opferanode dient. Das Substrat ist vor Korrosion geschützt, bis die Opferanode vollständig korrodiert, also aufgebraucht ist. Die Korrosionsschutzdauer ist folglich aus der Schichtstärke der Filmverzinkung und der Einflussname der atmosphärischen Einflüsse abzuleiten.

vorteile

  • Wirtschaftlicher und effektiver als viele andere Systeme.
  • Ideal auch für lokale Ausbesserungen.
  • Einfach in der Anwendung.
  • Minimale Oberflächenvorbehandlung notwendig.
  • Schnelle Trocknungszeiten.
  • Flexibel und tolerant in der Anwendung.
  • Kombiniert kathodische (galvanische) und passive
    (Barriere) Schutzfunktion.
  • Aufladung feuerverzinkter Oberflächen möglich.
  • 96% Zink im trockenen Film.
  • Deckbeschichtung (mit kompatiblen Systemen) möglich
    aber nicht notwendig.
  • Kontakt zu Trinkwasser erlaubt.
  • Dauerhaft Temperaturbeständig bis + 150 °C.
  • Unbegrenzte Haltbarkeit/Lagerfähigkeit.

Referenzen & Zulassungen

Wir bieten Ihnen individuelle Schutzsysteme, die Ihre Konstruktionen auch unter sehr aggressiven Bedingungen optimal vor Korrosion schützen. Unter Bedingungen und an Orten, wo andere Systeme versagt haben. Der betriebswirtschaftliche und ökologische Nutzen der Filmverzinkung ist beachtlich. Sichern Sie sich die Rendite Ihrer Investitionen. Unzählige Konstruktionen weltweit, wurden langfristig vor Korrosion geschützt und stehen als Referenz zur Verfügung. Wir stellen Ihnen unsere Referenzen und Zulassungen gerne zur Verfügung.

    Referenzen
  • Metro Minsk - Belarus
  • Olympiastadion Beijing - China
  • National Grand Theatre - China
  • Guangzhou Baiyun Airport - China
  • Transrapid - China
  • International Airport Jean-Lesage - Kanada
  • RWE AG - Deutschland
  • Deutsche Bahn AG - Deutschland
  • Belgian Army - Belgien
  • CITA - Belgien
  • Coca Cola - Belgien
  • Mumbai Domestic Airport - Indien
  • Shell AG - Marokko
  • London Underground - England
  • US Army - USA
    Zulassungen
  • ISO 9001:2008
  • ISO 12944 ZINGA 2 x 60 µm
  • ISO 12944 ZINGA 2 x 90 µm
  • BBA (British Board of Agrément)
  • APAS (Australien Paint Approval Scheme)
  • NORSOK - Standard M-501
  • BNF Fulmer Research Centre
  • etc.

Weiter Informationen zur Zinga Filmverzinkung finden Sie auf der Zinga Homepage: www.zinga-online.de.

NEWSLETTER

AKTUELLES

Ranking: Die größten Maler-/Lackierer-Unternehmen im Ruhrgebiet

 

KÜKELHAUS eröffnet eine neue Niederlassung in Wesel

 

KÜKELHAUS erweitert seinen Korrosionsschutzbereich in Gelsenkirchen

 

KÜKELHAUS und die RISCH-GRUPPE stellen auf der Reviermanager Messe am 26.02.2015 im Ruhrturm Essen aus …

 

Individuelle Design-Bodenbeschichtung

 

Umgestaltung des Verwaltungstraktes bei DPD - Depot 47